Best Groove Solution
KONTAKT

Die Gunnar Hofmann-Band, mal im Trio, mal im Quartett.
Eigenkompositionen aus den Bereichen Jazz, Pop, Latin und Blues. 


THE SCREENCLUB- New Soul Jazz
KONTAKT

Sie wollen "richtigen" Jazz, der aber auch junge (oder junggebliebene) Musikfans anspricht? Hier ist endlich die Lösung:
In David Milzows THE SCREENCLUB trifft die grosse Saxophontradition des Jazz auf die Grooves von Funk, Boogaloo und Soul.
So hat man
"Bad" oder "Billie jean" von Michael Jackson und andere bekannte Poptitel noch nicht gehört: 
Ein grosser, leidenschaftlicher Saxophonsound, virtuose Improvisationen und rhythmische Grooves einer fetten Band in Quartett bis Sextettbesetzung ergeben einen orchestral anmutenden Bandsound, zu hören auf dem neuen Album mit „packendem, raffiniertem, ungeheuer groovendem Souljazz“, „The time is now!“--- das trifft´s!!! (PRINZ Hannover).
mehr Info


D´n´A-Group- Rock meets Jazz
KONTAKT

Einst verwandelten alle großen Jazzer mit ihren Bands die besten populären Songs ihrer Zeit in Improvisationskunstwerke für jedermann.
Heutzutage nimmt die DNA-GROUP - mit Saxophonist David Milzow, Gitarrist Johannes Uhlmann,
Bassist Sebastian Hoffmann und Drummer Robert Jöcks – diese ehrwürdige Tradition wieder auf und
füllt sie auf noch nicht da gewesene Art und Weise mit neuem Leben.
Die Songs der RED HOT CHILLI PEPPERS, von „Californication“, „Under The Bridge“ und viele andere
transformiert die DNA-GROUP in ihre eigene mitreißende Welt instrumentaler RockJazz- und Crossovermusic:
Hart treibende, spannend sich variierende Grooves von Drums und Bass treffen auf singende Gitarrenriffs
und expressives Tenorsax und lassen so bekannte Rock - und Popsongs in einem frischen, ansprechenden
Sound erklingen.
Dabei gelingt es der DNA-GROUP ihre tollen virtuosen Soloexkursionen von Sax und Gitarre in einen
einzigartigen Bandsound zu integrieren und erschließen ganz nebenbei für ihre Improvisationen die
bunte Mixtur aktueller Songformen und Rhythmen aus Pop und Rock.
2009 belegte die D´n´A- Group bei den Leverkusener Jazztagen als Support für Al di Meola und Lee Ritenour
den 3. Platz beim „Futuresounds“- Wettbewerb.
2012 erscheint ihre CD "DNA-Group performs Red Hot Chili Peppers" beim Plattenlabel MIG-Music mit
weltweitm Vertrieb.
mehr Info
Facebook